Sitzung des Ortsgemeinderates der Ortsgemeinde Hundsangen am 14.01.2021

Die nächste Sitzung des Ortsgemeinderates findet statt am Donnerstag, den 14.01.2021, um 19.30 Uhr in der Ollmerschhalle statt.

Tagesordnung:

Öffentlicher Teil

1. Einwohnerfragestunde
2. Beschluss über einen städtebaulicher Vertrag/ Durchführungsvertrag
3. Änderung Bebauungsplanverfahren „Seniorenwohnanlage“

Aufgrund der aktuellen Lage findet die Sitzung unter Einhaltung der Vorsichtsmaßnahmen und Hygieneregeln statt.

Melanie Brühl, Ortsbürgermeisterin

Kleiner Jahresrückblick 2020

Liebe Hundsängerinnen und Hundsänger,

ich hoffe Sie hatten alle einen guten Start in 2021. Das vergangene Jahr war anders, als es sich jeder von uns vorgestellt hat und verrückter als es sich irgendwer hätte ausmalen können.

Aus Sicht der Ortsgemeinde war 2020 trotzdem ein erfolgreiches Jahr, in dem sich primär sehr viel um die 3 großen Projekte Sportplatzsanierung, Sanierung Kindergarten und den Bebauungsplan „Seniorenwohnanlage“ gedreht hat.

Das Projekt Sportplatzsanierung konnte in 2020 erfolgreich abgewickelt werden. Ein recht intensives Projekt, dass allen Beteiligten einiges abverlangt hat. Am Ende haben sich die Anstrengungen jedoch gelohnt, denn der neue Platz kann sich wirklich sehen lassen! Großes Lob an dieser Stelle an die Mitglieder des Sportvereins, die immer fest an ihr Projekt geglaubt und voll dahinter gestanden haben und mit enormer Eigenleistung für ihren neuen Platz geschuftet haben! Das was dort von einigen geleistet wurde ist beachtlich und in keiner Weise selbstverständlich!

Auch das Projekt Sanierung Kindergarten ist bisher gut angelaufen. Nachdem die Einrichtung ihren Betriebsort ab dem 01.09.2020 in die Containeranlage auf dem Bolzplatz verlegt hat und alle sich gut eingelebt haben, kann man aus heutiger Sicht sagen, dass die Containerlösung in Coronazeiten eigentlich ein Glücksgriff ist. Denn durch die Bauweise, die ein Mehr an Platz und Einzelzugänge in jedes Gruppenzimmer zur Verfügung stellen, ist es der Einrichtung möglich ein ganz strenges und erfolgreiches Hygienekonzept zu verfolgen, das in dieser Form in dem Bestandsgebäude nicht hätte umgesetzt werden können.

Der Zeitplan Bebauungsplan „Seniorenwohnanlage“ wurde in 2020 auf den Kopf gestellt. Dieser hatte ursprünglich vorgesehen, dass noch in diesem Jahr Baurecht geschaffen werden sollte. Aufgrund von Corona und einigen Unklarheiten, war dies jedoch nicht möglich und das Verfahren geriet ins Stocken. Zwischen dem Investor, der Verbandsgemeinde und der Ortsgemeinde gab es einige Punkte hinsichtlich des Verfahrens und der vertraglich zu regelnden Punkte zu klären.

In vielen Gesprächen mit allen Beteiligten konnte jedoch ein Vertragsentwurf erarbeitet werden, der den Anforderungen aller Parteien gerecht wird. Nun gilt es, diesen Vertrag von Seiten der Ortsgemeinde zu beschließen und damit gegenüber dem Investor und der Öffentlichkeit zu signalisieren, dass wir weiterhin hinter dem Projekt stehen, Verbindlichkeit schaffen und das Verfahren weiter vorantreiben möchten.

Zum Abschluss noch ein paar Informationen zum Thema Pachtvertrag MHI. Wie viele von Ihnen mitbekommen haben, hat die MHI den Betrieb zwischenzeitlich eingestellt, der Pachtvertrag endete zum 31.12.2020. Die Ortsgemeinden Dreikirchen, Obererbach und Hundsangen haben in Gesprächen mit der MHI im Sommer diesen Jahres die grundsätzliche Bereitschaft für Verhandlungen zur Verlängerung des Pachtvertrages signalisiert. Aus verschiedenen Gründen wurden die Gespräche im Laufe des Jahres 2020 nicht vertieft, so dass das Thema Steinbruch und dessen Zukunft auf der Agenda 2021 steht.

Herzliche Grüße
Melanie Brühl, Ortsbürgermeisterin

Mitmachaktion „Eicheln sammeln“

Liebe Hundsängerinnen und Hundsänger,

vielleicht erinnern Sie sich an den Artikel aus November 2020, in dem zum Sammeln von Eicheln aufgerufen wurde. Diesem Aufruf sind erfreulicherweise einige gefolgt und haben ihr Sammelgut im Rathaus abgegeben. Vielen Dank dafür! Ganz besonders möchte ich an dieser Stelle die Sammelleistung der Schülerinnen und Schüler der Erich-Kästner-Grundschule Hundsangen hervorheben. Die vielen fleißigen Helfer*innen haben es geschafft über 20 kg an Saatgut zusammenzutragen. Daumen hoch und vielen Dank für euren Einsatz!

Danke möchte ich auch den Helfern sagen, die sich ganz kurzfristig in der Woche vor Weihnachten dazu bereit erklärt haben, dieses Saatgut in die Erde zu bringen. Nach einer Einweisung durch Förster Dominic Kühner haben die Helfer, bewaffnet mit Peilstangen und Markierungsspray, einen Teil der Fläche „Rommersheck“ mit Eichensaat versehen.

Nun hoffen wir, dass die gesetzten Eicheln gut keimen und wir in den nächsten Jahren beobachten können, wie dort ein kleiner Eichenwald heranwächst.

Ihre Melanie Brühl, Ortsbürgermeisterin

Veranstaltungsübersicht für das Jahr 2021

Hiermit möchte ich die bisher geplanten Termine für 2021 bekannt gegeben. Dass diese alle unter dem Vorbehalt, dass bis dahin entsprechende Lockerungen eingetreten sind, geplant wurden ist selbstredend.

Januar 2021

18.01.2021        NABU Hundsangen, Vortrag: Der Weg ist das Ziel – mit dem Fahrrad nach Jerusalem

31.01.2021        Schützenverein Tell, Fuchswoche Hegering                                                           

Februar 2021

26.02.2021   NABU Hundsangen, Vortrag: Lebensraum Streuobstwiese

27.02.2021   Sportangelverein, Jahreshauptversammlung

März 2021

05.03.2021        NABU Hundsangen, Jahreshauptversammlung

Schützenverein, Jahreshauptversammlung

07.03.2021        Elterninitiative „Sieben Zwerge“, Basar

25.03.2021        Gesangverein „Harmonie“ Hundsangen, Jahreshauptversammlung

26.03.2021-
28.03.2021        Schützenverein Tell, VG-Pokalschießen

April 2021

10.04.2021        Aktion „Saubere Landschaft“

23.04.2021        Sportverein Hundsangen, Jahreshauptversammlung

Mai 2021

15.05.2021        Schützenverein Tell e. V., Pokalschießen Wurfscheiben, Höhn

Juni 2021

19.06.2021       Gesangverein „Harmonie“ Hundsangen, Brunnenfest

Juli 2021

02.07. –

04.07.2021        Sportverein Hundsangen, Sportwoche

09.07.2020        F.A.T., Berggottesdienst am Osterfeuerplatz

August 2021

06.08.2021        NABU Hundsangen, Vortrag: Klimawandel und Ressourcen-Verbrauch, was jeder tun kann!

20.08.2021 –

23.08.2021        Kirmes

September 2021

05.09.2021        Elterninitiative „Sieben Zwerge“, Basar

18.09.2021        Schützenverein Tell, Vereinsmeisterschaft Wurfscheiben, Höhn

Oktober 2021

22.10., 23.10.    Pinocchio ´90 e. V., Shrek – Das Musical

& 24.10.2021   

November 2021

13.11.2021        HCV, Prinzenkürung

27.11.2021        Sportverein Hundsangen, Weihnachtsmarkt

Dezember 2021

04.12.2021        Sportverein Hundsangen, Weihnachtsmarkt – Alternativtermin

Sollte uns ein Termin durchgerutscht sein, oder aufgrund neuer Entwicklungen weitere Termine geplant werden, bitte ich um eine kurze Mail an ortsgemeinde@hundsangen.de. Vielen Dank!

Melanie Brühl, Ortsbürgermeisterin

Silvesterfeuerwerk

Liebe Hundsängerinnen und Hundsänger,

nachdem in diesem Jahr Böller-Befürworter und Feuerwerks-Gegner zum Teil heftig darüber diskutiert haben, ob in Zeiten von Corona das Abbrennen von Feuerwerk zu Silvester zulässig sein darf und ob Feuerwerke überhaupt noch zeitgemäß sind, hat sich inzwischen wahrscheinlich jeder positioniert, zu welcher Gruppe er bzw. sie sich zählt.

Ungeachtet der Tatsache, ob der Verkauf oder das Abbrennen von Feuerwerk in diesem Jahr überhaupt gestattet sein wird, möchte ich trotzdem an dieser Stelle all diejenigen, für die eine Begrüßung des neuen Jahres ohne Feuer, Knall und Rauch nicht vorstellbar ist, darauf hinweisen, dass auch für die Reste und Verpackungen von Feuerwerkskörpern, die häufig am nächsten Morgen nass und aufgequollen auf dem Gehweg und der Straße kleben oder, noch schlimmer, auf Feldern oder Wiesen verstreut herum liegen gilt, dass die Verursacher von diesem Müll sich um die ordnungsgemäße Entsorgung kümmern müssen.

Ich wünsche Ihnen allen einen wundervollen Jahresausklang und einen guten, gesunden Start ins neue Jahr!  

Herzlichst Ihre
Melanie Brühl, Ortsbürgermeisterin