Ortsgemeinde Hundsangen im Westerwald

teaser

Gemeinderatssitzung am 9. September

Abbrucharbeiten für Bauhofhalle vergeben

Am 9. September fand eine öffentliche Sitzung des Hundsänger Ortsgemeinderats statt. Dabei wurden verschiedene Tagesordnungspunkte bearbeitet.

So fand zunächst eine Beratung und Beschlussfassung zum Umbau des Rathauses statt. Im Anschluss wurde die Geschäftsordnung für den Gemeinderat beschlossen. Auch die Teilfortschreibung des Flächennutzungsplanes Windenergie „Nördlich Hahn am See – Elbinger Lei“ und „Gebietsexklave Salz“ war ein Thema. Zuletzt wurden schließlich noch die Abbrucharbeiten für die Bauhofhalle „Im Pflaster“ vergeben.
zum Protokoll...

Veranstaltungen im September 2014
06.09.
Kirchenchor, Weinfest
07.09.
VBG Wallmerod, Heimatfest in Zehnhausen
13.09.
Schützenverein, Königsschießen
14.09.
Sieben Zwerge, Kinderkleiderbasar
14.09.
NABU, "Spinnen lieben Steine"
20.09.
Sportverein, Oktoberfest am Sportplatz
14.09.
Bäckerei QUIRMBACH, 125-jähriges Gründungsfest
20.09.
Musikverein, Orchesterwochenende
21.09.
Musikverein, Orchesterwochenende
21.09.
Pfadfinder, Westerwälder Spezialitätentag
24.09.
Erzählcafé
26.09.
NABU, Planung Jahresprogramm 2015
27.09.
Musikverein, Generalprobe für Konzert am 27.09.
28.09.
Musikverein, Konzert
28.09.
Gewerbeverein, Gewerbeschau im Gewerbegebiet

Neuer Gemeinderat

„Einigkeit macht stark“

In Hundsangen hat sich der neue Ortsgemeinderat nach der Kommunalwahl konstituiert. Neben dem im Amt bestätigten Ortsbürgermeister Alois Fein nehmen jetzt 16 weitere engagierte Bürger ihre Arbeit auf.

Hundsangen. „Ich freue mich auf die nächsten fünf Jahre, in denen ich die Gemeinde mitgestalten darf“, sagte Alois Fein kurz nach seiner erneuten Ernennung zum Ortsbürgermeister von Hundsangen. Zuvor hat Fein bereits 16 Ratsmitglieder verpflichtet, die bei der Kommunalwahl am 25. Mai den Einzug in den Ortsgemeinderat geschafft haben. Dabei hat es einige personelle Veränderungen gegeben: So schieden die langjährigen Mitglieder Christian Malm, Volker Pistor, Hubert Quirmbach, Karl-Heinz Schmengler, Heinz-Josef Wehrmann und Marcel Weidenfeller aus. Auch der bisherige erste Beigeordnete Peter Wagenbach stand für eine erneute Mitgliedschaft nicht mehr zur Verfügung.
Bericht weiterlesen... | zum Sitzungsprotokoll...

Letzte Sitzung

Gemeinderat stimmt Haushaltsplan zu

Die Sitzung des Hundsänger Gemeinderats am 13. Mai war die letzte in der Konstellation der Legislaturperiode von 2009 bis 2014. Dabei wurden noch einige Beschlüsse gefasst.

Neben dem Haushaltsplan 2014, dessen Gesamtbetrag der Einnahmen und Ausgaben sich auf 2.707.115,- Euro beläuft, standen auch noch weitere Themen auf der Tagesordnung. Die mittelfristige forstliche Planung und Forsteinrichtung wurde dabei ebenso besprochen wie ein Windkraft-Flächennutzungsplan für die Gebietsexklave von Steinefrenz, die Eröffnungsbilanz 2009 sowie der Abriss der Halle Grund im Baugebiet „Im Pflaster“. zum Protokoll...

Die konstituierende öffentliche Sitzung des neuen Gemeinderats findet am 11. Juli um 19.30 Uhr in der Lohbachstube statt.

Kommunalwahl 2014

Ergebnisse in Hundsangen

Am 25. Mai wurde in Hundsangen wie in ganz Rheinland-Pfalz gleich mehrfach gewählt.

Neben der künftigen Zusammensetzung des Europäischen Parlaments wurde auch über Ortsbürgermeister, Ortsgemeinderat, Verbandsgemeinderat sowie den nächsten Kreistag abgestimmt.
Alle Ergebnisse dieser Wahl hat die Verbandsgemeinde bereits auf ihrer Website publiziert.
Ausgenommen davon sind die Ergebnisse der Ortsgemeinderatswahlen, die – wie auch bei uns – als Mehrheitswahl mit einer Liste durchgeführt wurden.
Wie Hundsangen über seinen neuen Rat abgestimmt hat, welche Kandidaten wie viele Stimmen erhalten haben und wer Sie als Bürger ab der nächsten Legislaturperiode repräsentieren wird, erfahren Sie hier auf Hundsangen.de. zur Ergebnisübersicht...

Supermarkt und Schwimmbad

Bürgerversammlung in Hundsangen

Am 8. April fand in Hundsangen eine Bürgerversammlung statt, um über die Supermarkteröffnung sowie die Schwimmbadsanierung zu informieren.

Dabei wurden auch Details zum CAP-Markt genannt, den der Betreiber, die Caritas Westerwald/Rhein-Lahn, nun eröffnet hat. Komplett umgebaut ist der Social-Franchising-Markt am 15. Mai mit einer kleinen Feierlichkeit in eine Zukunft als Nahversorgungsmöglichkeit und Begegnungsstätte in Hundsangen gestartet. Er bietet einen Lieferservice, einen Backshop sowie abgepackte Metzgereiprodukte mit Bestellmöglichkeit für individuelle Wünsche an wird und von Edeka beliefert.

In der Versammlung stellte auch Schwimmbad-Planer Patrik Weyand die zurzeit laufenden und künftigen Umbauarbeiten vor. Im Zuge der Schwimmbadsanierung entstehen so zurzeit neue Bereiche für Fahrradfahrer und Gastronomie im Schwimmbad. Die Eröffnung der Saison ist dennoch schon planmäßig am 1. Mai erfolgt. zum Protokoll...

Zu weiteren Meldungen...