Hundsangen im Westerwald – Willkommen!

Veranstaltungen im Juli 2014
04.07.
Sportverein, Waldfest
05.07.
Sportverein, Waldfest
06.07.
Sportverein, Waldfest
06.07.
Kirchenchor, St.-Goar-Wandertag
25.07.
Gesangverein, Grillfest der aktiven Sänger
27.07.
Verbandsgemeinde, Schwimmbadfest
27.07.
NABU, Tümpelexkursion NSG Steincheswiese
Hundsangen bei Facebook

Neuer Gemeinderat: „Einigkeit macht stark“

Bürgermeister Alois Fein, die Beigeordneten Dirk Kaiser, Frank Göbel und Hubert Merfels sowie die Ratsmitglieder Frank Voit, Bernd Kremer, Matthias Krämer, Markus Novian, Frank Hoppe, Christof Meudt, Martin Weidenfeller, Udo Kirschey, Oliver Eichmann, Holger Ludwig und Gunnar Merfels (von vorne links nach hinten rechts). Nicht anwesend: Hubert Eidt und Karl Hammes.
In Hundsangen hat sich der neue Ortsgemeinderat nach der Kommunalwahl konstituiert. Neben dem im Amt bestätigten Ortsbürgermeister Alois Fein nehmen jetzt 16 weitere engagierte Bürger ihre Arbeit auf.

Hundsangen. „Ich freue mich auf die nächsten fünf Jahre, in denen ich die Gemeinde mitgestalten darf“, sagte Alois Fein kurz nach seiner erneuten Ernennung zum Ortsbürgermeister von Hundsangen. Zuvor hat Fein bereits 16 Ratsmitglieder verpflichtet, die bei der Kommunalwahl am 25. Mai den Einzug in den Ortsgemeinderat geschafft haben. Dabei hat es einige personelle Veränderungen gegeben: So schieden die langjährigen Mitglieder Christian Malm, Volker Pistor, Hubert Quirmbach, Karl-Heinz Schmengler, Heinz-Josef Wehrmann und Marcel Weidenfeller aus. Auch der bisherige erste Beigeordnete Peter Wagenbach stand für eine erneute Mitgliedschaft nicht mehr zur Verfügung.

weiterlesen...

Konstituierende Sitzung des Ortsgemeinderats

Die Sitzung findet in der Lohbachstube statt.
Die Mitglieder des am 25. Mai 2014 neu gewählten Ortsgemeinderates wurden vom Ortsbürgermeister zur konstituierenden öffentlichen Sitzung für

Freitag, den 11. Juli 2014,
um 19:30 Uhr, in die Lohbachstube der Ollmersch-Halle, Straße Im Kennel,


eingeladen. Zur dieser Sitzung sind auch alle interessierten Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen.

zur Tagesordnung...

Letzte Sitzung: Gemeinderat stimmt Haushaltsplan zu

Haushalt
Die Sitzung des Hundsänger Gemeinderats am 13. Mai war die letzte in der Konstellation der Legislaturperiode von 2009 bis 2014. Dabei wurden noch einige Beschlüsse gefasst.

Neben dem Haushaltsplan 2014, dessen Gesamtbetrag der Einnahmen und Ausgaben sich auf 2.707.115,- Euro beläuft, standen auch noch weitere Themen auf der Tagesordnung. Die mittelfristige forstliche Planung und Forsteinrichtung wurde dabei ebenso besprochen wie ein Windkraft-Flächennutzungsplan für die Gebietsexklave von Steinefrenz, die Eröffnungsbilanz 2009 sowie der Abriss der Halle Grund im Baugebiet „Im Pflaster“. zum Protokoll...

Die konstituierende öffentliche Sitzung des neuen Gemeinderats findet am 11. Juli um 19.30 Uhr in der Lohbachstube statt.

Ergebnisse der Kommunalwahl in Hundsangen

Wahl
Am 25. Mai wurde in Hundsangen wie in ganz Rheinland-Pfalz gleich mehrfach gewählt.

Neben der künftigen Zusammensetzung des Europäischen Parlaments wurde auch über Ortsbürgermeister, Ortsgemeinderat, Verbandsgemeinderat sowie den nächsten Kreistag abgestimmt.
Alle Ergebnisse dieser Wahl hat die Verbandsgemeinde bereits auf ihrer Website publiziert.
Ausgenommen davon sind die Ergebnisse der Ortsgemeinderatswahlen, die – wie auch bei uns – als Mehrheitswahl mit einer Liste durchgeführt wurden.
Wie Hundsangen über seinen neuen Rat abgestimmt hat, welche Kandidaten wie viele Stimmen erhalten haben und wer Sie als Bürger ab der nächsten Legislaturperiode repräsentieren wird, erfahren Sie hier auf Hundsangen.de. zur Ergebnisübersicht...

Bürgerversammlung zu Supermarkt und Schwimmbad

So sah der heutige CAP-Markt vor seinem Umbau noch aus.
Am 8. April fand in Hundsangen eine Bürgerversammlung statt, um über die Supermarkteröffnung sowie die Schwimmbadsanierung zu informieren.

Dabei wurden auch Details zum CAP-Markt genannt, den der Betreiber, die Caritas Westerwald/Rhein-Lahn, nun eröffnet hat. Komplett umgebaut ist der Social-Franchising-Markt am 15. Mai mit einer kleinen Feierlichkeit in eine Zukunft als Nahversorgungsmöglichkeit und Begegnungsstätte in Hundsangen gestartet. Er bietet einen Lieferservice, einen Backshop sowie abgepackte Metzgereiprodukte mit Bestellmöglichkeit für individuelle Wünsche an wird und von Edeka beliefert.

Das Schwimmbad.

In der Versammlung stellte auch Schwimmbad-Planer Patrik Weyand die zurzeit laufenden und künftigen Umbauarbeiten vor. Im Zuge der Schwimmbadsanierung entstehen so zurzeit neue Bereiche für Fahrradfahrer und Gastronomie im Schwimmbad. Die Eröffnung der Saison ist dennoch schon planmäßig am 1. Mai erfolgt. zum Protokoll...

Neuer CAP-Markt: Der Steuermann ist bereits an Bord

Nils Fette aus Nister hat am 1. Februar seinen Dienst beim Caritasverband Westerwald-Rhein-Lahn begonnen. Der 27-Jährige ist der neue Marktleiter für den CAP-Markt in Hundsangen, der im kommenden Mai eröffnet wird. Foto: Caritasverband Westerwald-Rhein-Lahn
Nils Fette (27) aus Nister übernimmt die Marktleitung – Neueröffnung ist im Mai geplant

HUNDSANGEN. Der geplante CAP-Markt in Hundsangen nimmt weiter Gestalt an. Am 1. Februar hat der künftige Marktleiter seinen Dienst aufgenommen und ist nun mit den intensiven Vorbereitungen und Planungen beschäftigt. Bis sich die Türen des neuen Marktes öffnen, müssen sich die Hundsänger allerdings noch ein paar Wochen gedulden. Mitte Mai soll der Startschuss für den CAP-Markt fallen, der dann nach Hillscheid der zweite CAP-Markt im Westerwaldkreis ist. Bereits im Dezember hatte der Caritasverband Westerwald-Rhein-Lahn vermeldet, dass man das Gebäude des ehemaligen Edeka-Marktes, der zum Bedauern der Bevölkerung im Mai 2013 überraschend schließen musste, übernehme, um dort künftig einen sogenannten CAP-Markt zu betreiben. Für die Bürger von Hundsangen wie auch der angrenzenden Orte ist die örtliche Versorgung somit in Zukunft gesichert. mehr...

Zu weiteren Meldungen...