In Hundsangen: Fünf Dinge, die Sie im Sommer tun müssen

Die Temperaturen klettern, die Sonne scheint und ein laues Lüftchen weht: In der warmen Jahreszeit gibt es einiges zu erleben im Freien. Wir haben fünf Dinge zusammengestellt, die Sie unbedingt tun sollten.

  1. Schwimmen gehen: Das Hundsänger Schwimmbad wartet dieses Jahr mit vielen Neuerungen auf. Dazu gehören ein neues Kinderbecken mit innovativem Sonnenschutzkonzept und eine Ladestation für E-Bikes. Der Sprung ins kühle Nass fühlt sich aber so erfrischend wie jedes Jahr an.
  2. Einen Spaziergang machen: Auf den vielen Wanderwegen rund um Hundsangen können Sie die Landschaft entdecken und tolle Aussichten genießen. Abseits von großen Straßen und dem Lärm der Stadt lässt sich ein leckeres Picknick veranstalten und herrlich entspannen.
  3. Eine Fahrradtour unternehmen: Auf den hervorragend ausgeschilderten Fahrradwegen rund um Hundsangen lassen sich viele Ausflugsziele erreichen: Schöne, naturnahe Strecken führen an die Lahn, in den Westerwald und hübsche Städtchen wie Hadamar, Limburg, Diez oder Westerburg.
  4. Die Natur genießen: Rund um Hundsangen zwitschern die Vögel, das Grün der saftigen Gräser strahlt intensiv auf den Wiesen und in den Wäldern blüht es überall. Die Ruhe lädt zum gemütlichen Verweilen auf einem der vielen Bänke ein und die Wärme der Sonnenstrahlen lässt Sie auftanken.
  5. Joggen oder Walken gehen: Wenn es nicht mehr nass und kalt ist und der Matsch auf den Wegen getrocknet ist, ist die beste Zeit, etwas für die Gesundheit zu tun. Dazu laden tolle Joggingpfade ein, auf denen sie Ihre Fitness trainieren können.

Haben Sie noch mehr Vorschläge für den Sommer in Hundsangen? Schreiben Sie sie in die Kommentare, wir sind gespannt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.